Aktuelles Schulleben

von Sebastian Ramm

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Ausbilder*innen,

nachdem unser Berufskolleg des Landes NRW im Juli vom Hochwasser getroffen wurde, hat sich Schulministerin Yvonne Gebauer umgehend persönlich vor Ort ein Bild von den Flutschäden gemacht. Sanierungsarbeiten sind sofort eingeleitet worden und mittlerweile werden alle Schüler*innen wieder in Präsenz unterrichtet. Lediglich einzelne Werkstatträume, ein Teil der Mensa und die Sporthalle bleiben noch gesperrt. Bis unsere Schule wieder in vollem Glanz erstrahlt, inklusive neuem Parkettboden in den Fluren, wird es noch eine Weile dauern.

Alle Schüler*innen werden über Besonderheiten im Stundenplan wie immer über WebUntis bzw. durch die Abteilungsleitungen informiert. Bei Rückfragen zum Unterricht wenden Sie sich gerne direkt an die Lehrkräfte oder die zuständige Abteilungsleitung:

www.glasfachschule.de/index.php/teamseite.html

Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens gelten für den Schulbesuch in Präsenz weiterhin besondere Regeln. Dazu gehört die Pflicht für alle, im Schulgebäude und auch im Unterricht eine medizinische Maske zu tragen. Zum Schulbesuch sind Sie außerdem verpflichtet, sich dreimal wöchentlich selbst zu testen. Auch bei einer vorliegenden Immunisierung empfehlen wir allen die Teilnahme an den regelmäßigen Testungen, um eine größtmögliche Sicherheit der Schulgemeinschaft zu erreichen. Einen Immunisierungsnachweis bitte in der Verwaltung zur Prüfung vorlegen.

Bitte lesen und beachten Sie auch die folgenden Informationen (zum Download bitte anklicken):

Corona-Hausordnung

Schulordnung

Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Schule wieder mit Leben und Lachen füllen! Danke, dass Sie uns bei der Umsetzung unserer Corona-Verhaltensregeln so gut unterstützen, damit wir alle gesund bleiben.

J. Roebers, Schulleiter

Zurück