UNFILTERED

von Sebastian Ramm

Influencer. Digitaler Narzissmus

Der Film wirft Licht auf die Welt der Influencer und setzt sich kritisch mit dem Thema Social Media auseinander.
Dokumentarfilm 40min
23. Juni 2020 um 20:00 Uhr im Autokino Rheinbach
Zeisstrasse 14 (Einlass 19:00)
Ticketverkauf online 4,95 €/Person (pro Auto ab 2 gerne bis zu 5 Personen):
http://www.autokino-rheinbach.de/

Wie eine Maschine arbeiten sie im Sekundentakt, und jeder ist ein Teil von ihnen. Du kriegst alles mit, ohne direkt dabei zu sein. Du erfährst alle Geheimnisse, ohne Einschränkungen.
Soziale Medien gehören zu unserem Alltag wie das Frühstück. Ob das wirklich so gefahrlos ist?
Als direkt vom sozialen Medienrummel Betroffene haben wir nach Antworten auf diese Frage gesucht. Unsere Idee: Mit Involvierten sprechen, kritische Fragen stellen, den vielleicht unschönen Wahrheiten ins Auge blicken. Nach einem ersten Interview mit Anti-Influencerin Toyah Diebel und der Befragung von Menschen aller Altersgruppen auf den Bonner Straßen war unser nächster Schritt größer - auf nach Berlin. Hier haben wir Influencerin und Instagram-Model Frankie Miles, den Cyberkriminologen Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger und den YouTuber Dimxoo getroffen und mit ihnen über soziale Medien, das Influencertum und Hatekommentare von Vierzehnjährigen gesprochen.
Ob sich unser Konsumverhalten als neu gewordene Medienexperten verändert hat? Kaum. Ob wir aber bewusster damit umgehen, was wir uns ansehen? Vermutlich. Finde die Antwort heraus bei unserer Premiere am 23. Juni 2020 im Autokino Rheinbach!
Auf der Bühne einleitende Worte von:
Frau Dr. Stephanie Merkenich, Abteilungsleiterin Berufsfachschule für Gestaltung
und der Autorin Chiara Petersheim
Weitere Infos und Start der Onlinepremiere auf unserer Webseite.
https://www.unfilteredmovie.de

Zurück